Extreme Witterung: Schnee und Eis

Wer entscheidet, ob die Kinder und Jugend­lichen zur Schule müssen oder nicht?

  • Bei plötzlich eintretenden extremen Witterungs­ver­hält­nissen ent­schei­den laut Schulministerium morgens die El­tern, ob der Schul­weg für ihre Kin­der zu­mut­bar ist und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird. Wir bitten hier um einen „gesunden Menschenverstand“, was zumutbar ist und was nicht.

  • Die Kinder sind verpflichtet, den versäumten Unterrichtsstoff nachzuholen. Am besten schon am selben Tag Informationen von den Mitschülern besorgen!

extreme witterung 2019

Weitere Informationen zum Thema hier: Schulministerium NRW

weihnachten 2018

Sportunterricht mit ehemaligen Bundesliga-Profis         18.12.2018

 

Heute Vormittag erhielt unsere Schule Besuch von den ehemaligen Bundesliga-Profis Michael Klinkert (u. a. Mönchengladbach) und Marcel Witeczek (u. a. Bayern München). Beide organisieren im Auftrag der AOK Fußballtrainings für Schulen im Rahmen des Projekts „Fit durch Schule“.

fussball 2019 01

Die beiden Ex-Profis boten in unserer Sporthalle an diesem Tag ein Training für interessierte Kinder aus allen Jahrgangsstufen an. Nach einer gemeinsamen Aufwärmübung stand dabei vor allem das gemeinsame Fußballspiel im Zentrum. Unter den Augen der beiden Experten gaben alle Spielerinnen und Spieler ihr Bestes und erhielten neben Lob für gelungene Aktionen auch noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp.

fussball 2019 04

Am Ende wurden dann noch Autogrammkarten verteilt. Alle Teilnehmer waren von diesem besonderen sportlichen Event ganz begeistert und hoffen auf eine Wiederauflage im nächsten Jahr!

fussball 2019 05

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels – Schulsiegerin gekürt             20.12.2018

 Auch in diesem Jahr haben sich die besten Leserinnen der Jahrgangsstufe 6 unserer Realschule wieder beim Vorlesewettbewerb gemessen. Bei dem vom Deutschen Buchhandel organisierten Lesewettbewerb mussten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst gegenüber ihren Klassenkameraden durchsetzen.

vorlesewettbewerb 2018

(v. l. n. r.: Romina, Maxi, Lara)


Für die Klassensieger ging es nun darum, die Jury durch Vorlesetechnik, Aussprache, Lesetempo und Betonung von sich zu überzeugen. In diesem Jahr traten aus der 6a Maxi, aus der 6b Romina und aus der 6c Lisa gegeneinander an und mussten sich vor der Jury, bestehend aus Frau Marchewka, Frau Liebeler und unserer stellvertretenden Schulleiterin Frau Rannacher, behaupten.

Die drei Finalteilnehmerinnen haben es der Jury nicht leicht gemacht. Letztendlich konnte sich Maxi gegenüber ihren Konkurrentinnen durchsetzen.

In der nächsten Runde tritt Maxi gegen die Sieger innerhalb der Region an. Schafft sie es bis in die letzte Runde, darf sie sich gegen Schüler aus ganz Deutschland in der Kunst des Lesens beweisen.

 Kennenlern-Tag für die neuen Fünfer               06.07.2018

 

Am 5.7.2018 fanden sich an unserer Schule die neuen Fünftklässler ein.IMG 3095

Hierbei konnten sie ihre zukünftigen Klassenlehrer Frau Sischka, Frau Marchewka, Frau Hoffstadt-Pircher und Herrn Laatsch kennen lernen.

Während die Eltern sich bei Kaffee und Kuchen austauschten und über die Schule informierten, gingen die neu eingeteilten Klassen zusammen mit ihren Lehrern in ihre zukünftigen Räume und konnten sich beschnuppern.

Zum Abschluss des Tages ließen alle gemeinsam bunte Luftballons steigen.

IMG 3119

IMG 3130

 

 

Anmeldungen Klassen 5 für das Schuljahr 2018/2019

wir freuen uns 2018

 

Gerne führen wir individuelle Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Wünsche.

Auf Wunsch sind Anmeldeberatungen für die Klassen 5 ab 05.02.2018 möglich.

Bitte vereinbaren Sie über unser Sekretariat (Frau Baer, Tel. 02266-6097) einen Termin.

Für die Anmeldung ab dem 19.02.2018 benötigen wir folgende Unterlagen:

-              das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit allen Anlagen

-              die offiziellen Anmeldescheine in vierfacher Ausfertigung

-              die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind.

Vorab jetzt schon ein "HERZLICHES WILLKOMMEN" an der Realschule in Lindlar.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und zu den Lindlarer Schulen der Sekundarstufe I finden Sie hier:

http://www.lindlar-schulen.de/

Realschule steht Kopf! - Karnevalsfeier 2018          08.02.2018


Natürlich haben auch dieses Jahr die 10er SchülerInnen und die SV mit ihrer SV-Lehrerin Frau Knobloch an Altweiber eine tolle Karnevalsparty organisiert. Mit phantasievollen Kostümen und witzigen, kreativen Einfällen brachten die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne...

karneval 2018 08

Schülerinnen und Schüler mit den besten Halbjahreszeugnissen geehrt         02.02.2018

bestenehrung 2018 01

Pünktlich zur Zeugnisausgabe wurden heute die besten Schülerinnen und Schüler jeder Klasse für ihren besonderen Fleiß und ihre herausragenden Leistungen auf den Zeugnissen geehrt. „Wir freuen uns, hier an der Realschule in Lindlar so viele lernwillige und engagierte Schüler anzutreffen, die wir fördern können. Diese Leistungen wollen wir hervorheben und honorieren“, so Schulleiter Ralf Grünewald.

Als Belohnung für die hervorragende Leistung überreichte Herr Grünewald jedem Schüler neben dem Zeugnis eine besondere Urkunde.

bestenehrung 2018 02

Unsere Klassenbesten sind: Jule (5a), Carolina (5b), Leana (5c), Leonie (6a), Emily (6b), Marie (6c), Lena (7a), Cara (7b), Hannah-Sophia (7c), Jana (8a), Jonas (8b), Alexandra (8c), Jonas (9a), Luis (9b), Torben (9c), Stephanie (10a), Lukas (10b), Amie (10c).

"Eine Geschichte aus 1001 Nacht" - Junge Oper in der Realschule          30.01.2018

oper 01
Gestern Vormittag war die Junge Oper zu Gast in unserer Realschule. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 führte das Ensemble die Oper "Eine Geschichte aus 1001 Nacht - Abu Hassan" auf. Besonders gut kam bei unseren Schülern an, dass sie als Publikum mit in die Handlung ein

bezogen wurden und die drei Akteure schon einmal durchs Publikum liefen. Am Schluss der Aufführung gab es ein Lied, bei dem alle Schüler mitsingen konnten.

oper 04
Diese temporeiche, bunte und witzige Oper erarbeiteten die Schüler zuvor im Musikunterricht mit ihren Musiklehrern, sodass sie dem rasanten Handlungsverlauf folgen konnten.

Der Stimmung im Saal, den Gesichtern der Schülerinnen und Schülern nach zu urteilen, war dies eine rundum gelungene Veranstaltung und ein unvergessliches  Erlebnis für unsere Schüler. (Text: Mk; Bilder: Foto-AG)

oper 03

Vorlesewettbewerb der Klassen 6: Leyla ist Schulsiegerin

 vorlesewettbewerb 2017

(v.l.n.r.: Derya, Leyla, Emily)

Die besten Leser in der Jahrgangsstufe sechs waren beim Vorlesewettbewerb wieder an der Realschule Lindlar gefordert. Bei dem vom Deutschen Buchhandel organisierten Lesewettbewerb mussten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst gegenüber ihren Klassenkameraden durchsetzen.

Für die Klassensieger ging es nun darum, die Jury durch Vorlesetechnik, Aussprache, Lesetempo und Betonung von sich zu überzeugen. In diesem Jahr traten aus der 6a Leyla, aus der 6b Emily und aus der 6c Derya gegeneinander an und mussten sich vor der Jury, bestehend aus Frau Marchewka, Frau Liebeler und unserem Schulleiter Herrn Grünewald, behaupten.

Die drei Finalteilnehmerinnen haben es der Jury nicht leicht gemacht. Letztendlich konnte sich Leyla gegenüber ihren Konkurrentinnen durchsetzen.

In der nächsten Runde tritt Leyla gegen die Sieger innerhalb der Region an. Schafft sie es bis in die letzte Runde, darf sie sich gegen Schüler aus ganz Deutschland in der Kunst des Lesens beweisen.

Hier sind sie:

Kalender RSL

Anmeldung

Link Instagram

instagramm