Deckel sammeln gegen Kinderlähmung

10.03.2017

Langsam füllt sich die Tonne des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes mit Kunststoffdeckeln, denn die Realschule Lindlar beteiligt sich an dem Projekt „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“.

Fleißig werfen die Schülerinnen und Schüler vor und nach dem Unterricht die gesammelten Deckel vor dem Sekretariat ein, um viele Schluckimpfungen gegen Polio zu ermöglichen.

500 gesammelte Deckel ergeben etwa 1kg Kunstoff. Durch den Verkauf des Kunststoffes werden die Kosten einer Impfung gegen Polio gedeckt.

Der Bergische Abfallwirtschaftsverband und der Rotary Club Wipperfürth-Lindlar/ Romerike Berge unterstützen das Projekt „Deckel gegen Polio“ des gemeinnützigen Vereins „Deckel drauf e.V.“.  (Kn)

 500 deckel 01

500 deckel flyer

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins     06.03.2017

 

logo foerderverein

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung unseres Fördervereins ein.
Diese findet am Dienstag, 21.03.2017 um 19.00 Uhr im Konferenzraum der Realschule Lindlar statt.

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie hier: Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule Lindlar (pdf)

Karnevalsfeier 2017

 23.02.2017

Lang ersehnt, lange geprobt und endlich stand die Realschule mal wieder Kopf!

Auch dieses Jahr haben die 10er SchülerInnen und die SV mit ihrer SV-Lehrerin Frau Knobloch eine tolle Karnevalsparty organisiert.

Es gab Tanzdarbietungen von SchülerInnen und LehrerInnen. Die besten Kostüme der Schule wurden prämiert und natürlich dufte die die obligatorische Polonese nicht fehlen. Bei einem Fußballspiel der besonderen Art traten Schüler gegen Lehrer an. 

Mit Spannung wurde auch das Video der Mannequin Challenge erwartet. Dazu hat jede Klasse in den letzten Wochen ein kurzes Video gedreht, dass von den 10er SchülerInnen zu einem Film zusammengeschnitten und mit Musik unterlegt wurde.

Den krönenden Abschluss bildete natürlich das Männerballet der 10er Jungs.

Mit viel jeckem Elan führten Cora und Julia durch das Programm und starteten so manche Rakete.

Vielen Dank allen Beteiligten!

(Co)

 

Schüler mit den besten Zeugnissen geehrt         03.02.2017

Pünktlich zur Zeugnisausgabe wurden heute die besten Schülerinnen und Schüler jeder Klasse für ihren besonderen Fleiß und ihre herausragenden Leistungen auf den Zeugnissen geehrt. „Wir freuen uns, hier an der Realschule in Lindlar so viele lernwillige und engagierte Schüler anzutreffen, die wir fördern können. Diese Leistungen wollen wir hervorheben und honorieren“, so Schulleiter Ralf Grünewald.

 bestenehrung 02 2017


Auf die Veröffentlichung der Klassenbesten reagierten die Mitschüler mit Applaus und Anerkennung. Als Belohnung für die hervorragende Leistung überreichte Herr Grünewald jedem Schüler neben dem Zeugnis eine besondere Urkunde.

Unsere Klassenbesten sind: Dominika (5a), Miriam und Emily (beide 5b), Marie (5c), Lena (6a), Johanna und Cara (6b), Lisa (6c), Johanna (7a), Lynn (7b), Alexandra (7c), Madleen (8a), Tijara (8b), Max (8c), Stephanie (9a), Lukas (9b), Amie (9c), Johannes (10a), Larissa und Veronika (beide 10b), Marietheres (10c).

Eine ganz besondere Sportstunde - Realschüler beim Eishockey-Schnuppertraining der Kölner Haie    27.01.2017

 

schnuppertraining kec

  

Gestern waren 30 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6 und 7 gemeinsam mit Herrn Lamour und Herrn Bernhardt zu einer besonderen Sportstunde im Trainingszentrum der Kölner Haie zu Gast.
Als eine von vier Gruppen wurden unsere Schüler aus rund 80 Schulen des Geschäftsgebiets der Kreissparkasse Köln ausgelost, um an dem 100pro-Sportprogramm bei den Haien teilzunehmen.

Welche Ausbildung passt zu mir? – Berufsfelderkundung der Klassen 8 am 26.01.2017

„Welche Ausbildung passt zu mir? Welchen Beruf möchte ich später einmal ausüben?“ Diese Fragen zu beantworten, fällt Schülern häufig schwer. Dabei ist die Berufswahl wohl eine der wichtigsten Entscheidungen im Laufe des Lebens.

berufsfeld 2017

Mehr als 300 Betriebe und Dienstleister im Oberbergischen Kreis bieten am kommenden Donnerstag wieder Berufsfelderkundungen für Schülerinnen und Schüler der achten Klassen an. Dabei erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, eigene Stärken und Interessen in verschiedenen Berufen zu entdecken, um so eine erste realistische berufliche Perspektive zu entwickeln.

Auch die Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 8 nehmen am 26.01.2017 nicht am regulären Unterricht teil, sondern können im Rahmen der Berufsfelderkundung einen ganzen Tag lang in Berufe "hieneinschnuppern".

Im Laufe des Schuljahres besuchen die Schülerinnen und Schüler insgesamt drei verschiedene Unternehmen und erkunden so drei unterschiedliche Berufsfelder.
Weitere Termine für die Berufsfelderkundung sind Mittwoch, 26. April und Mittwoch, 5. Juli 2017. Die Berufsorientierung beginnt unserer Schule in der Jahrgangsstufe 8 mit der Potenzialanalyse. Anschließend folgen drei Berufsfelderkundungen. Diese Tagespraktika sind ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW".

Unter www.berufsfelderkundung-obk.de können sich registrierte Schüler über die Berufsfelderkundungsplätze der Oberbergischen Unternehmen informieren und diese online buchen. Unternehmen können den Schülern der achten Klassen auf der Plattform transparent und ohne großen Zeitaufwand ihr Angebot präsentieren.

Downloads: Informationen für Schüler und Eltern (pdf-Datei)

 

Fotoimpressionen vom "Schnuppertag"     28.11.2016

Wie in jedem Jahr hatten die Viertklässler der Lindlarer Grundschulen am 26.11.2016 die Möglichkeit, sich am "Schnuppertag" unsere Schule anzusehen. Zahlreiche Grundschüler folgten mit ihren Eltern unserer Einladung.

Wir danken nicht nur unseren Besuchern für ihr großes Interesse, sondern auch unseren Schülern für ihren Einsatz an diesem Tag.

 

schnuppertag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

schnuppertag 02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Für weitere Bilder von unserem "Schnuppertag" bitte "Weiterlesen" anklicken.

 

 

Unser Programm am "Schnuppertag"          21.11.2016

programm 2016

Einladung zum "Schnuppertag"          07.11.2016

schnuppertag 2016 b


Sehr geehrte Eltern, liebe Grundschüler,

der Übergang zur weiterführenden Schule ist nicht mehr weit, die Entscheidungen müssen bald getroffen werden. Wir möchten Sie und euch auf diesem Weg begleiten und ausführlich beraten.

Wir laden deshalb am Samstag, dem 26. November 2016 zum "Schnuppertag" in die Realschule Lindlar ein.

An diesem Tag möchten wir Sie und euch gerne um 08.20 Uhr im Kulturzentrum begrüßen. Unser Programm startet mit einigen Worten und viel Musik. Vielleicht erblickt ihr dabei ja schon das eine oder andere bekannte Gesicht, das ihr noch von der Grundschule kennt.

Anschließend könnt ihr mit euren Eltern in verschiedene Klassen hineinsehen, um euch ein Bild vom Unterricht in unserer Realschule zu machen. Natürlich haben wir und unsere Schüler dabei ein offenes Ohr für Ihre und eure Fragen und Wünsche.

Selbstverständlich sollt ihr auch selbst einmal in den Unterricht der unteren Klassen "hieneinschnuppern". Eure Eltern können sich währenddessen bei Kaffee und Kuchen über unsere Schule informieren.

Wir freuen uns auf euch und eure Eltern!

Das Team der Realschule Lindlar

Hier sind sie:

Kalender RSL

Anmeldung

Link Instagram

instagramm