Informationen für Grundschuleltern                                                                      14.11.2019

Vielen Dank für Ihr großes Interesse am gemeinsamen Informationsabend der weiterführend Schulen in Lindlar.
Gerne stellen wir Ihnen an dieser Stelle unsere Präsentation vom gestrigen Abend als pdf-Datei zur Verfügung. 

(Bitte das Bild anklicken, um die Präsentation zu öffnen.)

info abend 2019

 

Zusätzliche Informationen finden Sie hier in unserem aktuellen Schulflyer.

 

C’était une visite géniale! - France Mobil besucht die Realschule Lindlar          10.04.2019

 france mobil 01

Französischunterricht mit einem waschechten Franzosen aus der Bretagne erlebten die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 und dem Französischkurs der Jahrgangsstufe 7 heute Vormittag kurz vor den Osterferien.

france mobil 02Das France Mobil mit Maxime Ruelleu war zu Besuch und in jeweils lauten und lustigen 45 Minuten wandten die Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Spielen ihr Wissen an: je nach Würfelglück stellten sie sich mit Name, Alter, Wohnort, Geschwistern oder Vorlieben vor. In Teams erkannten die Schülerinnen und Schüler Wörter in Liedern wieder, suchten Begriffe zu den Buchstaben des Alphabets oder errieten nach Bildern von französischen und deutschen Städten, welches Land im Bild zu sehen ist.

Mit im Gepäck hatte Maxime noch eine Weltkarte und zeigte, welche Gebiete noch zu Frankreich gehören oder wo noch Französisch gesprochen wird.
Außerdem stellte er dem Französischkurs vor, welche Austauschprogramme für Schüler das Deutsch-Französische Jugendwerk anbietet.

C’était une visite géniale!

Karnevalsfeier im Schülercafé der Realschule         28.02.2019

Auch in diesem Jahr ließen sich die 10er SchülerInnen nicht lange bitten und haben gemeinsam mit der SV und Frau Knobloch an Altweiber eine tolle Karnevalsparty organisiert. Mit phantasievollen Kostümen und witzigen, kreativen Einfällen brachten die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne:

Es gab Tanzdarbietungen von SchülerInnen, die besten Kostüme der Schule wurden prämiert und natürlich dufte die die obligatorische Polonaise nicht fehlen. Bei einem Gesangswettbewerb der besonderen Art traten Schüler gegen Lehrer an. Leider hatten die Lehrer keine Chance, auch weil unser Schulleiter als zugereister Ur-Bochumer kolossal am kölschen Liedgut scheiterte…

fastelovent 19 01

Den krönenden Abschluss bildete natürlich das Männerballet der 10er Jungs. Diesmal sogar in doppelter Ausführung!

Mit viel jeckem Elan führten Max, Torben, Selim und Laurin durch das Programm und starteten so manche Rakete.

Vielen Dank allen Beteiligten!

Schüler traininieren mit Basketballprofis      26.02.2019

Eine ganz besondere Sportstunde erlebten 21 Schülerinnen und Schüler unserer Realschule: Die Basketballprofis Zygimantas Riauka und Kwan Waller gestalteten nämlich heute Vormittag den Sportunterricht.

Die beiden Spieler des ProB-Teams „Dragons Rhöndorf“ und Nachwuchstrainer Nainoa Schmidt dribbelten und passten auf Einladung der Kreissparkasse Köln (KSK) mit den Schülerinnen und Schülern. Auf Initiative unseres Sportlehrers Herr Lamour, hatte sich die Realschule für die Teilnahme am „100pro-Basketball-Training“ beworben und sich dabei dabei gegen zahlreiche andere oberbergische Schulen durchgesetzt.

basketballtraining ksk 01

Natürlich mussten die Basketballprofis zum Abschied fleißig Autogramme schreiben. Zudem erhielt jeder Schüler ein Gruppenbild und die Kreissparkasse Köln spendete ein Netz mit zehn neuen Basketbällen für den Sportunterricht, damit die Schülerinnen und Schüler die frisch erlernten Tricks üben und trainieren können.

Kreissparkasse Köln spendet an Realschule Lindlar                 11.02.2019

 

1.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag der Kreissparkasse Köln erhielt der Förderverein unserer Realschule.

ksk spende 2019
Herr Niedung (Filialdirektor der KSK in Lindlar) übergab die Spende an Frau Martin (Vorsitzende des Fördervereins) und Frau  Moraitidis (Vorsitzende der Schulpflegschaft). Die Spende wird zur Anschaffung von technischem Zubehör und neuen Medien, unter anderem eines 3D Druckers, verwendet.

Wir sagen: "Herzlichen Dank!"

Herzlichen Glückwunsch!                 08.02.2019


Pünktlich zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse wurden auch in diesem Schuljahr die besten Schülerinnen und Schüler jeder Klasse für ihren besonderen Fleiß und ihre herausragenden Leistungen auf den Zeugnissen geehrt. „Wir freuen uns, hier an der Realschule in Lindlar so viele lernwillige und engagierte Schüler anzutreffen, die wir fördern können, so Schulleiter Ralf Grünewald.

bestenehrung 1.HJ 2018 19

Auf die Veröffentlichung der Klassenbesten reagierten die Mitschüler mit Applaus und Anerkennung. Als Belohnung für die hervorragende Leistung überreichte Herr Grünewald jedem Schüler neben dem Zeugnis eine besondere Urkunde.

Unsere Klassenbesten sind: Hannes (5a), Julie (5b), Nele (5c), Jule (6a), Carolina (6b), Leana (6c), Romina (6c), Leonie (7a), Miriam (7b), Nico (7c), Lena (8a), Cara (8b), Fabian (8c), Lisa (8c), Kira (9a), Jana (9a), Matthias (9a), Jonas (9b), Alexandra (9c), Madleen (10a), Luis (10b), Torben (10c), Max (10c).

Das beste Zeugnis der Realschule hat Lena aus der 8a mit einem Notendurchschnitt von 1,2

 

Anmeldungen Klassen 5 für das Schuljahr 2019/2020

anmeldungen 2019
Gerne führen wir individuelle Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Wünsche.

Auf Wunsch sind Anmeldeberatungen für die Klassen 5 ab 11.02.2019 möglich.

Bitte vereinbaren Sie über unser Sekretariat (Frau Baer, Tel. 02266-6097) einen Termin.


Für die Anmeldung ab dem 25.02.2019 benötigen wir folgende Unterlagen:

-              das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit allen Anlagen

-              die offiziellen Anmeldescheine in vierfacher Ausfertigung

-              die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch


Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind.

Vorab jetzt schon ein "HERZLICHES WILLKOMMEN" an der Realschule in Lindlar.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren und zu den Lindlarer Schulen der Sekundarstufe I finden Sie hier:

http://www.lindlar-schulen.de/

Extreme Witterung: Schnee und Eis

Wer entscheidet, ob die Kinder und Jugend­lichen zur Schule müssen oder nicht?

  • Bei plötzlich eintretenden extremen Witterungs­ver­hält­nissen ent­schei­den laut Schulministerium morgens die El­tern, ob der Schul­weg für ihre Kin­der zu­mut­bar ist und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird. Wir bitten hier um einen „gesunden Menschenverstand“, was zumutbar ist und was nicht.

  • Die Kinder sind verpflichtet, den versäumten Unterrichtsstoff nachzuholen. Am besten schon am selben Tag Informationen von den Mitschülern besorgen!

extreme witterung 2019

Weitere Informationen zum Thema hier: Schulministerium NRW

weihnachten 2018

Sportunterricht mit ehemaligen Bundesliga-Profis         18.12.2018

 

Heute Vormittag erhielt unsere Schule Besuch von den ehemaligen Bundesliga-Profis Michael Klinkert (u. a. Mönchengladbach) und Marcel Witeczek (u. a. Bayern München). Beide organisieren im Auftrag der AOK Fußballtrainings für Schulen im Rahmen des Projekts „Fit durch Schule“.

fussball 2019 01

Die beiden Ex-Profis boten in unserer Sporthalle an diesem Tag ein Training für interessierte Kinder aus allen Jahrgangsstufen an. Nach einer gemeinsamen Aufwärmübung stand dabei vor allem das gemeinsame Fußballspiel im Zentrum. Unter den Augen der beiden Experten gaben alle Spielerinnen und Spieler ihr Bestes und erhielten neben Lob für gelungene Aktionen auch noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp.

fussball 2019 04

Am Ende wurden dann noch Autogrammkarten verteilt. Alle Teilnehmer waren von diesem besonderen sportlichen Event ganz begeistert und hoffen auf eine Wiederauflage im nächsten Jahr!

fussball 2019 05

Hier sind sie:

Kalender RSL

Anmeldung

Link Instagram

instagramm