Die beiden Klassen 8a und 8c waren zusammen mit den Klassenlehrern Herr Zago und Frau Blum sowie Frau Glahé als Begleitung am 8. Dezember 2016 in der Trampolinhalle in Köln. Wir sind von Engelskirchen aus mit dem Regionalzug zum Kölner Hauptbahnhof gefahren. Dann stiegen wir in die Straßenbahn 5 um, die uns in den Kölner Stadtteil Ossendorf brachte.

In der Trampolinhalle selbst mussten wir unsere Taschen und Jacken in Spinde einschließen. Danach haben wir alle rutschfeste Socken bekommen, die sehr cool aussahen. Bei der Einführungsrunde mit den anwesenden Trainern durften wir erstmal alles unter Anweisung ausprobieren. Dazu gehörten drei große Trampoline mit Basketballkörben und Luftkissen.

ontour jump 05

In einem Duell mit zwei Schaumstoffstangen flog der Verlierer in ein großes Meer aus Schaumstoffteilchen. Das war sehr lustig. Vor allem, weil es schwer war, wieder dort herauszukommen.

Weiterlesen ...

 

„Achtung Aufnahme“ hieß es im März dieses Jahres als wir (die 7A) beim WDR in Köln zu Besuch waren und dort selbst eine Radiosendung produzierten.

Bei einem Besichtigungsrundgang durch die verschiedenen Studios von 1 LIVE, dem jungen Radiosender des WDR, konnten wir erleben, wie die Profis Radio machen. Anschließend ging es ins WDR STUDIO ZWEI, wo wir unsere eigene Sendung planen und produzieren konnten. Dazu wurden wir in verschiedene Kleingruppen eingeteilt:

Tontechnik, Moderatoren, Musikauswahl, Texte für Nachrichten und neueste Informationen, Kollegengespräch, Schalte/Reportage und Redaktionssitzung (alle).

Es war gar nicht so einfach deutlich und fehlerfrei zu sprechen und den Einsatz zum richtigen Zeitpunkt zu erwischen. Wer zu früh dran war, dem wurde in der Sprecherkabine einfach der Ton abgedreht. Auch das Zusammenschreiben der Texte für die Nachrichte war unter Zeitdruck eine große Herausforderung.

 

Redaktionssitzung

Weiterlesen ...

Hier sind sie:

Kalender RSL

Anmeldung