oder wenn Eltern in die Schule gehen

 

Liebe Eltern der Realschule Lindlar,

wir sind Ihre Mitglieder der Schulpflegschaft in der Realschule Lindlar und möchten uns und unsere Arbeit hier kurz vorstellen.

 

"Team Schulpflegschaft" im Schuljahr 2017/18:

Sandra Moriatidis (Vorsitzende)

Mareile Müller-Kißenkötter

Brita Martin

Martin Gaese

Elke Hühnermann

Laura Winterberg

Manuela Lenort

Claudia Gebhart

 

(Foto folgt.)

 

Sie erreichen uns unter der zentralen E-Mail Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eine unserer Hauptaufgaben besteht darin, die Interessen aller Eltern an der Schule zu vertreten, Ideen, Wünsche und Kritik entsprechend zu bündeln und einzubringen. Dafür treffen wir uns regelmäßig mit der Schulleitung und besprechen konstruktiv gemeinsame Aufgaben und Anliegen. Wir vertreten Ihre Interessen in der Schulpflegschaft und in der Schulkonferenz, dem obersten Mitwirkungsgremium der Schule.

 

So wirken Sie an der Realschule mit:


Alle Eltern, deren Kinder dieselbe Klasse besuchen, treffen sich in der Regel in jedem Halbjahr zur Klassenpflegschaftssitzung, um alle Angelegenheiten der Klasse zu beraten. Bei der ersten Sitzung im Schuljahr wird der Klassenpflegschaftsvorsitz und dessen Stellvertretung gewählt. Diese vertreten die Interessen der Klasse innerhalb der Schulpflegschaft und nehmen mit beratender Stimme an den Klassenkonferenzen teil.

 

Auf Schulebene entsenden die Eltern ihre Vertreter in die Fachkonferenzen, in denen zum Beispiel über die Einführung von Schulbüchern sowie weiteren Lernmedien beraten wird.

 

Der Klassenpflegschaftsvorsitz und dessen Vertretung wählen in der ersten Schulpflegschaftssitzung im Schuljahr die Vorsitzenden der Schulpflegschaft sowie Vertreter für die Schulkonferenz.

 

In der Schulkonferenz, dem obersten Mitwirkungsgremium der Schule, sind Eltern, Lehrer und Schüler in gleicher Anzahl vertreten. Hier werden wichtige Entscheidungen getroffen, die die Schule betreffen.

 

Freundliche Grüße

Ihre Schulpflegschaft

 

 

Einige wichtige Begriffe

Klassenpflegschaft:

Mitglieder der Klassenpflegschaft sind die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klasse. Sie beraten über alle Belange auf Klassenebene. Sie wählen die Vorsitzende oder den Vorsitzenden und ihre Stellvertretung, die die Interessen der Klasse im Rahmen der Klassenkonferenz und der Schulpflegschaft vertreten. Zusätzlich entsenden sie Vertreterinnen und Vertreter in die Fachkonferenzen.

 

Schulpflegschaft:

Hier sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften vertreten. Die Schulpflegschaft wählt die Elternvertretung für die Schulkonferenz und berät über die Belange der Eltern auf Schulebene.

 

Schulkonferenz:

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule. Ihr gehören die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Lehrkräfte, der Eltern, der Schüler sowie die Schulleiterin oder der Schulleiter an. Die Schulkonferenz entscheidet über eine Vielzahl schulischer Angelegenheiten. Hierzu gehören z. B. das Schulprogramm oder in Abstimmung mit den anderen Schulen im Ort die beweglichen Ferientage.

<Quelle: Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW>

 

Interessante Links

Klassenpflegschaftsvorsitzende sind Vermittler zwischen Eltern und Lehrern:

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/AusSchulen/Berichte-und-Reportagen/Klassenpflegschaftsvorsitzende-sind-Vermittler-zwischen-Eltern-und-Lehrern/index.html

 

Das ABC der Elternmitwirkung (E-Book):

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/index.html

 

Rund um das Schulsystem:

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/index.html

 

Hier sind sie:

Kalender RSL

Anmeldung